Eure Pferde und Ponys

Unsere Reitschule verfügt über gut ausgebildete und sehr liebe Pferde und Ponys für Führzügelreiter bis 35 kg, Einsteiger bis 50 kg und Fortgeschrittene bis 70 kg.

Wenn ihr mehr über eines der Pferde oder Ponys erfahren wollt, klickt einfach auf den Link oder das Bild! Übrigens haben wir die Pferde und Ponys hier für euch nach Größe sortiert - die Kleinste zuerst.

Caitlin

 

Caitlin ist eine wundervolle Welsh Mountain Stute, prämierte Staatsprämienanwärterin, herausragend in Typ und Grundgangarten. Zudem hat sie einen Top-Charakter und ist ein ideales Kinderpony. mehr...

 

News: Vom Fortgeschrittenen bis zum Führzügelreiter - Caitlin war zusammen mit Champ und Gerry DAS Pferd, das auf den allermeisten Wunschlisten ganz oben stand. 8 Reiter hatten das Glück auf ihr starten zu können: In unserer schwersten Prüfung wurde Caitlin mit Louisa Reservesieger der älteren Reiter, nur geschlagen von den Vorjahressiegern. Bei den Jungen Reitern gewann sie dann gleich 2 Altersklassen mit Helene und Rosalie und auch alle Starts bei den Führzügelreitern verwandelte sie in einen Sieg mit Linnea W. und Allegra. Wir gratulieren! (Juni 2017)

Prinzessin Sarah

 

Prinzessin Sarah ist eine ganz süße Isabellstute und eine echte Allrounderin, die auch unter größeren Reitern eine tolle Figur macht. Ganz brav und vorsichtig trägt sie unsere jüngsten Reiter. Mit den älteren geht sie motiviert vorwärts und springt sehr gut und gerne. mehr...

 

News: Sarah durfte auf unserem Pfingstturnier ihre Vielseitigkeit gleich in 3 verschiedenen Prüfungen von der Jungen-Reiter- bis zur Einzelgaloppprüfung zeigen. Dabei stellte sie auch im Dauerregen wieder ihre hohe Zuverlässigkeit unter Beweis und ging brav und zuverlässig - auch unter zwei Reiterinnen, die sie nur 1 bis 2 Mal vorher geritten hatten. Gut gemacht! (Juni 2017)

Gina

 

Gina ist eine wunderhübsche, elegante Welsh B-Stute. Dank ihres Traumcharakters und ihrer Feinfühligkeit ist sie der richtige Partner auch für allerkleinste Reiter, die schon gefühlvolle Hilfen geben können. mehr...

 

News: Schönen Urlaub Gina! Urlaubszeit auch für Pferde - nun darf sich Gina auf mehrere entspannte Wochen freuen und kann richtig die Seele baumeln lassen. Da sie sehr vielseitig und beliebt ist, bekommen viele Reiter vom Führzügel bis zum Fortgeschrittenen erst einmal andere Pferde und können sich auf Ginas Rückkehr freuen! (März 2017)

Diotima

 

Diotima ist etwas ganz Besonderes, nämlich eines der wenigen Exmoorponys in Deutschland. Die immer braunen Ponys mit dem hellen Maul sind sehr kräftig und daher für Erwachsene und Kinder geeignet. Die Exmoors sind starke Persönlichkeiten und bekannt als freundlich, aufmerksam und unerschrocken. mehr...

 

News: Zu früh gefreut...Als wir Diotima kauften, hatte sie in jedem Huf  ein unscheinbares Löchlein - diese warenaber mehrere Zentimeter tief und fiese Fäulnisbakterien trieben in der fast unerreichbaren Tiefe ihr Unwesen. 12 Monate lang kämpften wir und desinfizierten täglich. Aber leider arbeiteten die Bakterien jetzt noch versteckter weiter. Nun wurden die Löcher frei gelegt und Dio trägt bis zur Ausheilung Hufeisen.  (Oktober 2017)

Little Champ

 

Unser kleiner Strahlemann zieht stets alle Blicke auf sich. Zudem ist Little Champ ein sehr intelligentes Pony, das Abwechslung liebt und von dem man viel lernen kann. mehr...

 

News: Little Champ gehörte mit Gerry und Caitlin zu den Pferden, die am häufigsten auf den Turnier-Wunschlisten ganz oben standen. Bei 8 Starts heimste er dann auch gleich 7! Platzierungen ein und, das ist die absolute Spitze dieses Turniers! Er gewann mit Lavinia, Romy und Leana alle 3 Führzügelprüfungen, in denen er antrat. Zudem gab es für das Team Champ und Leana auch noch den 1. Sonderpreis für das gelungenste Outfit der Führzügelreiter. Irma und Anna S. konnten sich über 3. Plätze in Junge-Reiter-Prüfung freuen und Tabea. B. und Champ wurden 2. in der Prüfung mit Einzeltrab. Wir gratulieren den Reitern und Champ zu diesem phänomenalen Erfolg! (Juni 2017)

Vivif

 

Très chic - das ist unser französisches Reitpony Vivif. Er hat eine ideale Größe für unsere jüngeren Reiter und ist so angenehm zu reiten, dass sich auch die älteren Reiter freuen, wenn sie noch nicht zu groß für ihn sind... mehr

 

News: Dass Vivif wunderschön gehen kann, wissen wir ja. Und auf unserem Pfingstturnier war er in Bestform und lieferte superschöne Ritte ab. Mit der gerade erst 6jährigen Greta P. gewann er die Junge-Reiter -Prüfung der jüngsten Reiter, mit Anna Maria wurde er 2. ihrer Gruppe und mit Amelie S. 3. bei den ältesten - und das, obwohl sie ihn vorher nur ein Mal geritten hatte und er "nur" ein Vertretungspferd war. Herzlichen Glückwunsch! (Juni 2017)

Daydream

 

Ein Traumpony nicht nicht nur dem Namen nach ist Daydream. Er ist ein sehr typvolles Pony mit edlem Köpfchen, kräftigem Körperbau und auffällig guten Bewegungen. Er ist unser neustes Pony und wird von uns behutsam auf seine neuen Aufgaben vorbereitet. mehr...

 

News: Daydream ist am 28. Mai 2017 bei uns eingezogen. Wegen der Hitze waren seine Vorbesitzer schon ganz früh am Morgen aus der Region Zerbst, das liegt etwa in der Mitte von Sachsen-Anhalt, aufgebrochen. Nach der gut 2stündigen Fahrt durfte er sich dann erst einmal auf dem Platz die Beine vertreten. Dabei entstanden auch ein paar schöne Fotos von dem äußerst fotogenen Rotfuchs, die ihr auf Daydreams Seite anschauen könnt. (Mai 2017)

 

 

Stjarni

 

Stjarni ist ein reinrassiger Isländer, ein richtig schicker Fuchs mit dicker Wallemähne. Er ist immer freundlich und brav, aber zugleich sensibel und hat seine Vorlieben, wer ihn von der Koppel holen darf. Seine Gänge sind extrem weich und er geht fast wie von selbst in Anlehnung. So ist er ist ein toll zu reitender Partner für etwas fortgeschrittene Reiter und das Lieblings-Ausreitbegleitpferd unserer Reitlehrerin. mehr...

 

News: Und wieder Pfingstturnier und wieder die Spannung - kriegen wir Stjarni oder kriegen wir ihn nicht? Und dieses Jahr hat Stjarni es besonders spannend gemacht: Erst von Reitlehrerin Lisa ließ er sich vom Paddock führen und die musste sich dafür extra beim Aufgaben-Lesen ablösen lassen... Zum Glück, denn so bescherte er seinen vier Reitern ein schönes Turniererlebnis (mit Extra- Spannung) und der 11jährigen Frida auch gleich noch den Reservesieg in der Prüfung mit Einzelgalopp. Herzlichen Glückwunsch! (Juni 2017)

Dacora

 

Dacora vereint Schick, Qualität und Rittigkeit mit der gewissen Ruhe, die ein gutes Lehrpferd ausmacht. mehr...

 

News: Dacora war auch dieses Jahr wieder eine DER Stützen unseres Pfingstturniers. 8 Mal ging sie an den Start und siegte sowohl bei den Führzügelreitern mit dem erst 5jährigen Emil und genauso wie bei der Prüfung mit Einzelgalopp mit der 10jährigen Emma W. Auch bei den Jungen Reitern war die 6jährige Emma S. auf Dacora erfolgreich und wurde Reservesieger ihrer Altersklasse. Gratulation! (Juni 2017)

Robin

 

Robin ist ein absolut niedliches Pony, das leichtrittig, brav und unerschrocken ist. Dank seiner idealen Größe begeistert er Reiter durch alle Gruppen hinweg vom kleinen Führzügelreiter bis hin zum großen Fortgeschrittenen. mehr...

 

News: Robin ist jetzt ein Turnierpony! Mit Bravours meisterte er bei uns seine ersten Turnierstarts - völlig souverän, sodass wir uns das Gewöhnungs-Vorab-Starten mit Reitlehrerin Pauli und das Planen von Ersatzpferden, falls er zu aufgeregt sein sollte, hätten sparen können... Und nicht nur das, bei 3 Starts konnte er gegen starke Konkurrenz gleich 2 Siege verbuchen: seine erste "richtige" Reiterin, die 8jährige Anna-Lena, gewann die Prüfung mit Einzeltrab und auch mit Sonja gewann er die Einzeltrabprüfung ihrer Altersgruppe. Wir sind begeistert und gratulieren den Reitern zu ihren Siegen und uns zu so einem tollen Pony :-)! (Juni 2017)

Daikiro

 

Knabstrupper Daikiro ist schon aufgrund seiner Farbe (Fuchs-Tigerschecke) etwas ganz Besonderes. Zudem überzeugt er durch Leichtrittigkeit, Ausstrahlung und Einsatzbereitschaft und macht beim Reiten richtig Spaß! mehr...

 

News: Daikiro war eine DER Stützen unserer diesjährigen Weihnachtsfeier! Zuerst legte er bei unserer wunderschönen Ponyquadrille einen tollen Auftritt hin. Danach gehörte er noch zu den acht handverlesenen Pferden, die rund um die große Weihnachtstafel in ihren Boxen mit uns feiern. Unser neugieriger Daikiro guckte viel raus und sahnte dadurch besonders viele Streicheleinheiten ab. (November 2016)

Wolke

 

Reiten auf Wolke sieben - so kann man sich fühlen, wenn man unser Tinkermädchen Wolke reitet. Sie ist eine ganz ganz Liebe und erinnert mit ihrer Traumpferdmähne an ein Einhorn, wenn sie im Wind in die Ferne schaut! mehr...

 

News: Wolke verschaffte gleich 8 Reitern ein himmlisches Turniervergnügen, denn sie war durchweg entspannt und gelassen. Und Platzierungen gab es sogar auch noch: und zwar einen 1. Platz für Antonia S. in der Führzügelprüfung, die auch gleich noch mi Wolke Reservesieger beim Sonderpreis für das gelungenste Outfit wurde. Und die 6jährige Ziva erritt sich einen tollen dritten Platz in der Junge-Reiter-Prüfung. Herzlichen Glückwunsch! (Juni 2017)

Gerry

 

Gerry ist ein absolut liebenswertes und liebes Deutsches Reitpony, wie wir es uns "backen" würden, wenn es ihn nicht gäbe: ganz leichtrittig, wunderbar zu sitzen und sehr zuverlässig. Und dazu noch eine richtige Pferdepersönlichkeit, die kleine und große Reiter anspricht. mehr...

 

News: Gerry-Fans aufgepasst! Gerry ist unser Modell für den Schul-Stundenplan 2017. So könnt ihr ihn auch in der Schule mit dabei haben :-). (September 2017)

Noreen

 

Nach einem Haflinger wie Noreen haben wir lange gesucht. Die bildhübsche Noreen ist eine mehrfach ausgezeichnete Staatsprämienstute mit allerbesten Reiteigenschaften - immer motiviert, ganz weich in der Hand, Rittigkeitssiegerin ihrer Stutenleistungsprüfung. mehr...

 

News: Bei unserem Gelassenheitstraining hat Noreen gezeigt, dass in ihr als Sporthaflinger nicht nur viel "Sport" mit Gangvermögen und Rittigkeit steckt, sondern auch "Haflinger": Das sind diese ehemals gemütlichen und unerschütterlichen Gebirgspferde aus Tirol. Und während die anderen Pferde noch aufgeregt unsere Knisterplane beäugten, ging unser Haflinger Noreen einfach drüber! (September 2017)

Freda

 

Freda ist eine knuddeliges, reinrassiges Fjordpferde-Stute, die für ihre Gutmütigkeit und große Ruhe bekannt sind. Dank Freda kann man sich jetzt auch auf dem Christinenhof mit dieser rund um Berlin recht seltenen Rasse aus Norwegen anfreunden. mehr...

 

News: Dieses Jahr war es endlich so weit! Freda durfte unter dem Reiter am Pfingstturnier teilnehmen, nachdem sie im Vorjahr erkrankt war und davor erst mal nur als Schleifen-Pony dabei war. Mit Emma L. und Adele startete sie auch gleich an unserer anspruchsvollsten Prüfung, der E-Dressur, und in der Junge-Reiter-Prüfung ging sie sogar 5 Mal an den Start - und holte gleich 2 Siege mit Annemarie und Lena und 1 Reservesieg mit Tabea R., wobei die zwei ersteren Freda erst zum zweiten Mal überhaupt ritten. S U P E R ! (Juni 2017)  

Shanel

 

Shanel ist eine reinrassige Lewitzerstute mit toller Scheckung. Sie ist ein ganz feines Pferd, das auf leichteste Reiterhilfen achtet und gut vorwärts geht. Daher ist sie die richtige Partnerin für fortgeschrittene Reiter, die an ihrer Einwirkung feilen und sie langfristig reiten möchten. mehr...

 

News: Da Shanel schon letztes Jahr ihre absolute Turnier-Festigkeit bewiesen hatte, durfte sie dieses Jahr wieder als unerschrockenes Tetenpferd für die Jungen-Reiter dabei sein und machte ihre Sache hervorragend. Hervorragend waren auch ihre Starts mit ihren festen Reitern - jedes Mal mit Platzierung: Milena erritt sich in der Einzelgalopp-Prüfung gegen starke Konkurrenz den Reservesieg und Isabell holte den 3. Platz in der Einzelgalopp-Prüfung. Herzlichen Glückwunsch! (Juni 2017)

Blizzard

 

Blizzard ist einfach nur cool! mehr...

 

News: Blizzard war bei seinem ersten Pfingstturnier so cool, dass wir sogar auf das Vorstarten durch eine Reitlehrerin verzichten konnten. Gleich 5 Mal ging er in unseren zwei anspruchsvollsten Prüfungen an den Start und konnte sich auf Anhieb in beiden platzieren: Frederica erritt sich in der Prüfung mit Einzelgalopp den Reservesieg und Annika B. den 3. Platz in der E-Dressur der ältesten Reiter. Wir freuen uns riesig über die vielen schönen Ritte und gratulieren! (Juni 2017)

Caspar

 

Caspar ist ein ganz besonderer Typ, der sofort auffällt. Zudem ist er ist sehr eifrig und feinfühlig und daher der richtige Partner für etwas fortgeschrittene Reiter. Und die anderen motiviert er so viel zu lernen, dass sie ihn auch bald reiten können... mehr...

 

News: Turniercrack Caspar stand bei fast jedem 3. Reiter mit auf der Wunschpferdeliste und war auch dieses Jahr wieder DER Abräumer bei den Pokalen. Insgesamt 6 Mal platzierte er sich bei seinen 8 Starts: In der Führzügelprüfung gab es einen 1. Platz mit Amali, in der Prüfung mit Einzeltrab einen 1. Platz mit Marie B. und zwei 3. Plätze mit Friederike Sch. und Marie B. in der jeweiligen Altersklasse. Und in der E-Dressur der jüngeren Reiter erritt sich Maya den 1. Platz und Lotte den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch! (Juni 2017)

Graffiti

 

Graffiti ist eine ganz besonders liebe Reitponystute, die nach einem Koppelunfall leider nicht mehr geritten werden kann. So genießt sie jetzt bei uns ihr Gnadenbrot und ist die erste Wahl, wenn es ums Putzen-Üben geht! mehr...

 

News: Nach weiteren Tierarztbesuchen und viele Röntgenaufnahmen später steht nun fest, dass Graffiti nicht mehr aufhören wird zu lahmen und daher keinen Reiter mehr tragen kann. Wir hoffen nun, dass sie zumindest so fit bleibt, um fröhlich in der Herde mitzulaufen und ihr Gnadenbrot zu genießen. (Mai 2017)

Adina

 

Adina ist eine ansprechende Palomino-Stute. Unser wunderschönes "Prinzessinnenpferd" (und Prinzenpferd natürlich auch) stammt aus derselben Zucht wie Jamie, Caspar, Bandit und Clown und ist ein ausgesprochen liebes und zuverlässiges Pferd mit Drahtseilnerven. mehr...

 

News: Auch dieses Jahr sorgte Adina auf unserem Pfingstturnier wieder für viele schöne Ritte von der Führzügel- bis hin zur Einzelgalopp-Prüfung. Belohnt wurde das gleich mit 4 Platzierungen: Julia W. wurde 3. in der Junge-Reiter-Prüfung, Linnea erritt sich den Reservesieg in der Einzeltrabprüfung und in der Einzelgalopp-Prüfung gab es zwei Reservesiege mit Marie R. bei den jüngsten und mit Pia bei den ältesten Reitern. Herzlichen Glückwunsch! (Juni 2017)

Clown

 

Clown ist ein ausgesprochen formschönes Pferd, das sofort auffällt. Zudem überzeugt er - wie auch seine Geschwister Bandit, Jamie, Caspar und Adina - durch seine Leichtrittigkeit und seinen Top-Charakter. mehr...

 

News:

  • Clown als Geheimtipp beim Pfingstturnier hat sich wohl herum gesprochen - dieses Jahr starteten schon vier Reiter mit ihm - und lieferten eine beeindruckende Erfolgsbilanz: Allen voran konnte Julie ihren Vorjahreserfolg wiederholen und mit Clown die E-Dressur der ältesten Reiter gewinnen. Auch in der Einzelgalopp-Prüfung erzielten Sophie den 1. Platz und Lorin einen hervorragenden 3. Platz. Toll gemacht! (Juni 2017)

Jamie

 

Jamie ist ein besonders ausdrucksstarker Goldfalbe im Andalusiertyp mit sehr schönen Bewegungen, die sich gut sitzen lassen. Zudem verfügt er beim Reiten über eine große innere Ruhe, die ihm bei seiner Züchterin den Spitznamen "Ghandi" einbrachte. mehr...

 

News: Jamie ist schlau - so schlau, dass er genau weiß, dass am Putzplatz unser Sicherheits-Ping auslöst und er frei ist, wenn er richtig kräftig am Anbinder ruckt. Und da er seinen bisherigen Putzplatz doof fand, ruckte er auch ziemlich oft. Nun steht Jamie im Zehnerstall neben seinem Bruder Caspar - und zeigt uns durch viel selteneres Rucken, dass er das klasse findet! (März 2017)

Bandit

 

Bandit ist ein tiefen-entspanntes Wohlfühlpferd, das sich wunderbar sitzen lässt und dem Reiter viel Spaß macht. Zudem ist der wohlproportionierte Goldfuchs mit dem schimmernden Fell von den Geschwistern Adina, Caspar, Clown, Jamie und Bandit das größte und kräftigste Pferd. mehr...

 

News: Mit 8 Starts in der E-Dressur und der Einzelgalopp-Prüfung war Bandit das meist gewünschte Pferd in unseren anspuchsvollsten Prüfungen. Gewohnt gelassen und trotzdem hoch motiviert sahen wir viele schöne Ritte. Als Belohnung gab es dann auch gleich  in der Einzelgalopp-Prüfung zwei 1. Plätze für Ronja und Helin in ihren Altersklassen und einen 3. Platz für Janice. In der E-Dressur ging zudem der Reservesieg bei den jüngeren Reitern an Emilia. Herzlichen Glückwunsch! (Juni 2017)

Lancelot

 

Lancelot ist bildhübsch, leichtrittig und hat ein sehr angenehmes Wesen. Er ist ein Turnierpferd mit Erfolgen in A und L und kann eine Menge, sodass man von ihm viel lernen kann. mehr...

 

News: Dass unser "Sir" Lancelot ein richtiger Held ist, hat er bei unserem Gelassenheitstraining bewiesen: gleich im ersten Anlauf spazierte er auf unsere Knisterplane - ganz ungerührt! (September 2017)

Garon

 

Imposant und schick - das ist das erste, was einem an

Garon auffällt. Da er zudem sehr brav und und ganz leicht in Anlehung zu reiten ist, hat er viele Fans, die zudem seine besondere Ausstrahlung lieben. mehr...

 

News: Anna-Louisa, Sita und Katharina K. waren dieses Jahr die Reiterinnnen, die mit unserem Wow-Pferd auf dem Pfingstturnier auftraten! Garon startete in der E-Dressur und der Einzelgalopp-Prüfung. In letzterer erritt sich Sita einen tollen 3. Platz und dass, obwohl sie Garon erst zwei Mal vorher geritten hatte. Wir gratulieren! (Juni 2017)

Einige Pferde könnt ihr im Christinenhof-Video sehen!

Das Video ist in HD, für "vollen" Bildgenuss nach dem Starten am besten unten rechts auf Vollbild klicken und ggf. beim Zahnrad HD wählen.

KEINE Pferde und Ponys...

Unsere 5 Streuner-Katzen

 

Auf und um den Christinenhof leben 5 Streunerkatzen, die wild zur Welt gekommen sind und "ihren Hof" selbst gefunden haben. Wir füttern und versorgen sie zwar, dennoch sind die Katzen nicht zahm und können daher (jedenfalls bisher) nicht gestreichelt werden. Aber wenn ihr Glück habt, könnt ihr sie entdecken, besonders auf unseren Dächern spazieren sie gerne! Wen ihr gesehen habt, könnt ihr hier nachgucken.

Damit das Reiten Freude macht, braucht man nicht nur speziell für den Reitunterricht geeignete Pferde, sondern man muss sie auch artgerecht und sorgfältig halten!

 

In der Rubrik Pferdehaltung könnt ihr lesen, wie die Pferde unserer Reitschule in Oranienburg leben: klick....


Anrufen

E-Mail

Anfahrt