Sophienhöh's Royal Caitlin

Steckbrief:

 

Rasse: Welsh Mountain (Sek. A)

Abstammung: Vater Menai Julius, Mutter Wohld Royal Bay von Friars Freelance

Züchter: Gestüt Sophienhöh

Farbe: Dunkelfuchs, 4x weiß

Stockmaß: 1,22 m

Geburtsdatum: 2004, auf dem Christinenhof seit März 2013



Nach einem Pony wie Caitlin muss man lange suchen und dann noch das Glück haben, es auch zu bekommen. Denn so gute Kinderponys sind sehr rar und die Schar suchender Eltern entsprechend groß. Umso mehr freuen wir uns, dass uns diese entzückende Stute ab März 2013 für unsere kleineren Reiter anvertraut wurde.

 

Auch unsere Reiter haben sehr viel Freude an ihr - Caitlin ist immer toll - als braves Führzügelpony für die allerkleinsten Reiter, als Vertrauens-Spender für vorsichtige Reiter, als "Ich-weiß-was-zu-tun-ist"-Pony für die ersten Abteilungsritte, als absolutes Verlasspony im Gelände, als williges Springpony, als fleißiges und leichtrittiges Pony für fortgeschrittene Reiter. Zudem hat die hochdekorierte Caitlin sehr schön große Bewegungen, die sich prima sitzen lassen und es ihr ganz entspannt ermöglichen, selbst mit unserem großen Garon Schritt zu halten.

 

Übrigens stammen Welsh Ponys ursprünglich aus England und dort ist es schon lange üblich, den Namen des Gestüts vor den Rufnamen des Pferdes zu stellen. Der Rufname ist also Caitlin (sprich: Käitlinn).

 

 

 

 

 

Und das haben wir von ihrer Besitzerin über Caitlin erfahren:

 

Bildschöne Welsh Stute mit liebem Wesen. Rassesieger der Stutbucheintragung, Durchschnittsbenotung 8,0, Staatsprämienanwärterin. Bei uns ist Caitlin im Kinderreitunterricht gelaufen und hat vielen, auch ängstlichen, Kindern das Reiten gelehrt. Im Winter zog sie dann auch schon mal die Schlitten. Caitlin ist für jeden Spaß zu haben und ein absolutes Anfängerpony. Nicht hibbelig, aber auch nicht faul. Ausritte und Turniere sind kein Problem mit ihr, alles macht sie ganz brav mit. Sie wurde bisher auf Turnieren in Führzügelklassen, Reitpferdeprüfungen und Dressur- und Springprüfungen der Klasse E erfolgreich vorgestellt. 

 


Caitlin und Lennert im Galopp beim Hufeisenabzeichen Ostern 2013

Hier ist Caitlins Fanpost!

 

Klickt auf ein Bild, um eine Diashow in Groß zu sehen! Und wenn ihr auch ein Caitlin-Fan seid, schickt uns ein Bild von ihr. Am besten mit eurem Namen vorne drauf und was ihr besonders an ihr mögt - wir freuen uns sehr über eure Zuschrift!

Newssammlung zu Caitlin

  • Vom Fortgeschrittenen bis zum Führzügelreiter - Caitlin war zusammen mit Champ und Gerry DAS Pferd, das auf den allermeisten Wunschlisten ganz oben stand. 8 Reiter hatten das Glück auf ihr starten zu können: In unserer schwersten Prüfung wurde Caitlin mit Louisa Reservesieger der älteren Reiter, nur geschlagen von den Vorjahressiegern. Bei den Jungen Reitern gewann sie dann gleich 2 Altersklassen mit Helene und Rosalie und auch alle Starts bei den Führzügelreitern verwandelte sie in einen Sieg mit Linnea W. und Allegra. Wir gratulieren! (Juni 2017)
Turnier-Routinier Caitlin führte die Abteilung vor dem großen Garon an und hatte sichtlich Spaß dabei!
  • Bei unserer regelmäßigen Gewichtskontrolle bestätigte sich, was man auch schon ahnte: Caitlin hatte sich in der Weidesaison kugelrund gefressen. Daher verbrachte sie nun die Winterwochen auf dem Diät-Paddock mit exakt abgewogener Heumenge. Und hurra - wieder rank und schlank und dank der fehlenden Kilos auch deutlich leichtfüßiger, darf Caitlin nun wieder in die Herde. (März 2017)
     
  • Allerliebst - das war der Weihnachtsfeier-Auftritt von Caitlin, als wir sie mitten während der Feier durch die Menschenmenge im Zehnerstall zu ihrer Box führten. Mit gespitzten Öhrchen marschierte sie stracks durch den Trubel. Nachdem für ihr Vorgängerpferd die Weihnachtsfeier zu aufregend war, fand Caitlin das alles nur interessant und genoss in aller Seelenruhe ihr Heu. (November 2016)
     
  • Caitlin war auch dieses Jahr wieder eine DER Stützen unseres Pfingstturniers. Sie startete in 4 der 5 verschiedenen Prüfungen und zeigte so einmal mehr ihre Vielseitigkeit und Beliebtheit quer über alle Könnensstufen hinweg - übrigens in den schwierigen Prüfungen stets als Tete. Und für die Junge-Reiter-Prüfung hätten wir am liebsten 2 Caitlins gehabt, so zahlreich waren die Wünsche nach ihr. So gab es viele sehr schöne Ritte und Sienna erzielte mit Caitlin den 3. Platz - herzlichen Glückwunsch! (Mai 2016)
Erst vor 2 Monaten begann Abigail mit bei uns mit dem Reiten an der Longe und konnte nun schon so toll Caitlin im freien Reiten in unserer Junge-Reiter-Prüfung vorstellen!
In den schwierigen Prüfungen führte Caitlin ihre Abteilungen stets als Tete an und meisterte diese Aufgabe unter anderem mit dem großen Lancelot hinter sich ganz hervorragend, sodass so schöne Bilder wie dieses mit Louisa entstanden!
  • "Dank" Gerry konnte Caitlin rank und schlank den Diätpaddock verlassen: nachdem sie fast den ganzen Winter lang nicht 1 Gramm abnahm, bekam sie nämlich Gerry dazu, der nun auch abnehmen sollte. Aber offensichtlich frisst er wesentlich schneller als Caitlin.... Jedenfalls war Caitlin dann recht schnell recht schlank und dafür schaffte es nun Gerry, jedes Gramm Fett zu behalten (April 2016).
     
  • Winterzeit! Da Caitlins Winterfell immer so dicht und lang wird, dass sie bei der Arbeit viel zu sehr ins Schwitzen gerät, hat sie jetzt eine Rallyeschur: Dabei werden entlang des Halses und der Bauchseiten Streifen in das Fell geschoren, die genau richtig zur Kühlung beitragen, ohne dass es Caitlin draußen zu kalt werden würde. (November 2015)
     
  • Unsere Kleinste hat uns auf die Idee gebracht und nun haben wir es für alle Pferde umgesetzt: Da Caitlin auch schon vor dem Einschnallen der Hilfszügel immer so schön lief, ließen die Reitlehrer diese immer mehr weg - was laut unserer Osteopathen viel gesünder ist als eine erzwungene Kopfhaltung. Wir haben nun fleißig geübt und die anderen Pferde haben ihrem kleinen Vorbild so prima nachgeeifert, dass wir jetzt die Hilfszügel komplett weglassen können. Danke Caitlin! (September 2015)
     
  • Bei unserem Pfingstturnier konnt Caitlin zeigen, was in ihr steckt! Sie wurde mit der 11jährigen Louisa F. Sieger in unserer schwersten Prüfung und trabte auch in unseren Führzügelprüfungen mit Laura und Linnea zum Sieg. Außerdem wurde sie noch Reserevesieger mit Sienna Junge-Reiter-Wettbewerb. Toll gemacht! (Mai 2015)
  • Klein aber oho! Caitlin gehörte zu den ausgewählten Pferden unseres Oster-Springlehrganges. Zwar hatten uns die Vorbesitzer berichtet, dass sie auch sehr gut springt und auch Turnierstarts hatte, aber jetzt konnte sie mit Louisa auch mal so richtig bei uns zeigen, was in ihr steckt! (April 2015)
     
  • "Soooooooooo süss!!!!!!", begeistert zeigte sich Reitlehrerin Lisa nach der Aufführung eines Weihnachts-Pas-de-Deux von Maya (8 Jahre) mit Caitlin und Emilia (9 Jahre) mit Gina. Beide Reiterinnen reiten seit weniger als 1 Jahr und konnten schon mit unseren tollen Ponys ihr Publikum mit perfekt abgestimmten Quadrillenfiguren zu Weihnachtsmusik bezaubern! (Dezember 2015)
     
  • Wie erwartet war Caitlin eines der meistgewünschten Pferde unseres Pfingstturnieres. Und eines der meistplatzierten ebenfalls. Ben gewann mit ihr die Führzügelprüfung, im Reiterwettbewerb für Junge Reiter siegte Wiktoria und Sienna wurde auf Caitlin gleich auch noch zweite. Sarah T. wurde Reservesieger im Reiterwettbewerb mit Einzelgalopp  der 9 und 10jährigen und im Reiterwettbewerb. (Juni 2014)
Den Sonderpreis für besondere reiterliche Leistungen gab es dieses Jahr für die gerade 5jährige Anna-Lena, die Caitlin bereits ohne Führzügel hervorragend vorstellte.
  • Herzlichen Glückwunsch! Anna-Lena zu ihrem 5. Geburtstag im März und zum Wechsel von Führzügel  in die Jungen Reiter. Begleitet und super unterstützt wird Anna-Lena dabei von Caitlin, die mit dieser ganz jungen Reiterin einmal mehr zeigt, was für ein braves und verlässliches Pony sie ist. (April 2014)
  • Unsere Kleinste hat ein tolles Werk für alle Pferde vollbracht: Da sie so toll ohne Hilfszügel selbst mit wenig erfahrenen Reitern läuft, haben wir sie bei ihr komplett weggelassen - und es klappt super! Da so die Reiter mehr lernen und es auch den Pferden sehr gut tut, haben wir derart ermutigt bei den anderen Pferden den Hilfszügeleinsatz ebenfalls reduziert - erfolgreich! Ein dickes Lob an unsere tollen Reiter und ein Dankeschön an Caitlin! (März 2014)
  • Caitlin ist jetzt auch in unserer großen Herde und ist trotz der "großen" Konkurrenz immer gut versorgt. Selbstredend hatte die schlaue und unerschrockene Caitlin das Prinzip unseres Futterautomaten mit nur einer Übungseinheit verinnerlicht. Auch eine Strategie für den Zugang zum Futterautomaten hat unsere Kleinste inzwischen entwickelt: Sobald die anderen abgelenkt sind, schwuppst die gewitzte Caitlin schnell von der Seite in den Automaten! (September 2013)
  • Klein aber oho! Auf unserem Pfingstturnier 2013 meisterte Caitlin alle Prüfungen von der Führzügelklasse bis hin zum Reiterwettbewerb mit Einzelgalopp mit Bravours. Im EW mit Einzelgalopp wurde sie zudem mit Lennert dritte und gewann mit der gerade erst 7jährigen Kassia gegen harte Konkurrenz den Reiterwettbewerb mit Gruppentrab. Toll gemacht! (Mai 2013)

  • Caitlin das Wunderpony - selbst in neuer Umgebung zeigt sie sich absolut brav und abgeklärt. Aktuell ist sie sogar schon eine tolle Tete mit Laura gelaufen und hat dank ihrer großen Übersetzung die nachfolgenden Pferde beinahe abgehängt (März 2013)
Caitlin und die gerade erst 7jährige Kassia gewinnen den EW mit Gruppentrab 2013
Caitlin und Martha harmonierten wunderbar in dem Reiterwettbewerb mit Einzelgalopp 2013

Anrufen

E-Mail

Anfahrt