Blizzard

Steckbrief:

 

Rasse: Deutsches Reitpony

Abstammung: Vater Benedict, Mutter Indian Girl von Indian Boy

Züchter: Lothar Giese, Gräningen

Farbe: Brauner

Stockmaß: 1,52 m

Geburtsdatum: 24. Mai 2008, auf dem Christinenhof seit September 2016



Blizzard ist ein Deutsches Reitpony und noch ganz neu bei uns. Er hat uns beim Kennenlernen gleich für sich eingenommen: Blizzard ist dem Menschen sehr zugetan und stand bei unserer Ankunft als einziger gleich vorne am Tor, um ja nix von den interessanten Menschen zu verpassen. Welch Freude, dass er dann auch gleich von der Langweilerkoppel geholt wurde!

 

Brav stand er am Anbinder und ließ sich putzen. Brav ließ er sich satteln und trensen, und brav ließ er sich zur Reitbahn führen und aufsitzen. Brav ließ er sich reiten und brav nahm er zur Kenntnis, dass Reiter da oben wohl auch mal Armkreisen, Pferdehals-Umarmen und Kruppe-Tätscheln machen wollen. Alles so brav, dass wir ihm spontan als "seinen" Buchstaben (wenn der Platz mal nicht reicht, kürzen wir die Namen unserer Pferde so ab) den Buchstaben "Q" wie "Coole Socke" verliehen. Bei aller Bravheit ist er keine Schlaftablette, sondern reagierte ganz fein auf die Hilfen, war angenehm in der Hand, hat gute Grundgangarten mit ganz besonders schönem Schritt und lässt den Reiter prima sitzen.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses tolle Pony haben und wünschen euch viel Spaß mit dem coolen Blizzard!

 

 

Und das haben wir von seiner Vorbesitzerin über ihn erfahren:

 

"Unser 152 cm großer Wallach ist mit seinen 8 Jahren noch total unverbraucht. Er hat einen tollen Charakter, ist ein neugieriger und lernwilliger Kerl. Wurde erst vor kurzem schonend angeritten und beherrscht schon den Trab mit Reiter. Er reagiert sehr fein auf die kleinsten Hilfen, sowie auf Stimme. Auf dem Platz sogar von Kindern geritten und hier immer vorsichtig.

 

Er ist mit drei guten GGA ausgestattet. Im Gelände waren wir auch schon mit ihm und er nimmt es alles sehr gelassen. Er kennt die Bodenarbeit, Freiarbeit und auch Freispringen, macht hier stets fleißig mit."

 

 

Hier ein Foto von Blizzard im alten Zuhause

Hier ist Blizzards Fanpost!

 

Wenn ihr auch ein Blizzard-Fan seid, schickt uns ein Bild von ihm, gerne mit eurem Namen und Infos, warum er euer Lieblingspferd ist vorne drauf - wir freuen uns sehr über eure Zuschrift!

 

Newssammlung zu Blizzard

  • Unser cooler Blizzard war bei seinem ersten Pfingstturnier so cool, dass wir sogar auf das Vorstarten durch eine Reitlehrerin verzichten konnten. Gleich 5 Mal ging er in unseren zwei anspruchsvollsten Prüfungen an den Start und konnte sich auf Anhieb in beiden platzieren: Frederica erritt sich in der Prüfung mit Einzelgalopp den Reservesieg und Annika B. den 3. Platz in der E-Dressur der ältesten Reiter. Wir freuen uns riesig über die vielen schönen Ritte und gratulieren! (Juni 2017)
Julia S. und Blizzard in der E-Dressur
  • Blizzard hat sich im letzten halben Jahr toll entwickelt und hat sich dank seines tollen Temperaments und Rittigkeit in Rekordzeit zum einer wichtigen Stütze des Christinenhofs entwickelt. Seine Reiter lieben ihn und er hat sogar schon Fanpost bekommen (die findet ihr hier ein Stückchen weiter oben)! (Mai 2017)
     
  • Blizzards Züchter hat durch unsere Webseite herausgefunden, dass Blizzard nun zum Christinenhof gehört. Und da ihm Blizzard sehr lieb gewesen ist, hat er gleich angerufen und sich nach ihm erkundigt. Wir wussten nur Gutes zu berichten und erfuhren umgekehrt, dass Blizzard recht lange Hengst war und egal von wo, immer auf Pfiff angaloppiert kam! (Februar 2017)
     
  • Wir stellen alle unsere Pferde regelmäßig dem Pferde-Zahnarzt vor. Nach der Eingewöhnung war es jetzt für Blizzard so weit - und dringend nötig! Ihm wurde ein Wolfszahn entfernt, das ist ein verkümmerter Zahn, den manche Pferde als Überbleibsel der Evolution noch ausbilden und der meistens unangenehm gegen das Gebiss drückt. (November 2016)
     
  • Blizzard ist ein echter Schatz! Obwohl er ja nicht viel Reiterfahrung hat, konnte er bereits nach ganz kurzer Zeit brav vorne oder zwischen den anderen Pferden in der Abteilung mitlaufen (ohne Abteilung sowieso) und ist nun schon als Tetenpferd für unsere Jungen Reiter-Gruppen bereits nach 3 Wochen eine echte Stütze. (September 2016)
     
  • Blizzard hat jetzt Gesellschaft! Da wir jedes neue Pferd zunächst einige Wochen in Quarantäne halten (natürlich mit Gesellschaftspferd in der Nähe), war er immer alleine auf seinem Paddock. Nun ist es uns gelungen, fast zeitgleich ein zweites neues Pony für den Christinenhof zu finden, was nun beiden die Eingewöhnung erleichtert: So können sich die beiden neuen schon vorab kennenlernen und beim späteren Integrieren in die neue Herde hat man zumindest schon einen guten Bekannten! (September 2016)
     
  • Blizzard in Oranienburg! Mitte September traf Blizzard ( = starker Schneesturm) bei uns ein - und das bei 30°C Anfang September! Er zog vom Süden Berlins zu uns und wir freuen uns sehr über ihn! (September 2016)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt