Lancelot

Steckbrief:

 

Rasse: Deutsches Sportpferd (Zuchtgebiet Sachsen-Anhalt)

Abstammung: Vater Lacoochee (Holsteiner), Mutter: Pace von Prinz Pilot (Westfale)

Züchter: Dirk Pfennighaus

Farbe: braun

Stockmaß: 1,64 m

Geburtsdatum: 13. April 2002, auf dem Christinenhof seit Mai 2012

 

 

 

Wow - wenn Lancelot in der Bahn ist, dann guckt man hin. Er hat eine enorme Ausstrahlung unter dem Reiter und weiß sich mit viel Go und wachem Auge stets zu präsentieren.

 

Als Reiter fühlt man sich gleich wohl auf ihm und ist beeindruckt von seinen raumgreifenden Grundgangarten. Für seinen besonders angehmen Galopp wurde ihm von unseren Reitern sogar der Sofa-Award 2013 verliehen! Zudem springt Lancelot gerne und sehr souverän, weshalb unsere Reiter ihn in Abzeichenprüfungen mit Springen sehr gerne reiten.

 

Auch auf Turnieren wusste er bereits zu überzeugen: Lancelot hat Turniererfolge in A und L und kann seinen Reitern viel beibringen.

 

 

Und das haben wir von seiner Reiterin erfahren, die ihn bereits als Dreijährigen kennt:

 

Lancelot ist ein schicker 10jähriger Wallach. Er ist absolut brav im Umgang und leichtrittig. Schmied und Hänger sind für ihn kein Problem. Ausgebildet ist er in Dressur bis Klasse A, im Springen ist er A und L platziert, mit viel Potential für mehr. Championatsfohlen

 

 


Fanpost für Lancelot!

Klickt auf ein Bild, um eine Diashow in große zu sehen! Und wenn ihr auch ein Lancelot-Fan seid, malt uns auch ein Bild von ihm! Tollt wäre, wenn ihr noch Namen und Alter vorne mit drauf schreibt und warum er euer Lieblingspferd ist  - wir freuen uns sehr über jede Fanpost!

sdf

Newssammlung zu Lancelot

  • Lancelot hätte beinahe zusammen mit seinen vielen verreisten Reitern Ferien beim Pfingstturnier gehabt. Dank Maxi und Anna durfte aber auch er dabei sein: So konnten wir schöne Ritte mit Maxi in der Einzeltrabprüfung und mit Anna G. in der E-Dressur bewundern! (Juni 2017)
Maxi und Lancelot im Einzeltrab
  • Geschafft! In Rekordzeit haben wir Lancelots Rücken wieder aufgebaut, der bei der Novemberkontrolle deutlich schmaler geworden war. Dank Erhöhung der Futtermenge, Selenkur, physiotherapeutischer Übungen, Intervalltraining und mehrmaligem Korrekturreiten pro Woche ist er jetzt sogar breiter denn je! (Februar 2017)
     
  • Bei unserer regelmäßigen Rückenkontrolle entdeckten wir, dass Lancelot schmaler geworden ist - meist ein ganz schlechtes Zeichen, wenn die Ursache Muskulaturverlust ist. Alarmiert überprüften wir das Gewicht und atmeten erst einmal etwas durch, Lancelot hatte 10% abgenommen, sodass dort einfach auch ein wenig Fettpolster fehlt. Der Sattler überprüfte die Lage des Sattels - alles ok. Unsere Osteopathin untersuchte Lancelot und empfahl zum Muskelaufbau Gymnastik und Rücken stärkendes Reiten. Nun üben wir fast täglich mit Lancelot und er genießt seine verdoppelte Kraftfuttermenge und eine Mineralienkur für die Muskulatur! (November 2016)
     
  • Gleich 6 Mal ging Lancelot in diesem Jahr bei unserem Pfingstturnier an den Start - denn inzwischen hat er auch unter den weniger erfahrenen Reitern seine Fans und kann in deren Prüfungen ebenfalls starten. So sahen wir sehr schöne Ritte von Kira in der Prüfung mit Einzeltrab und von Juliane in der Junge-Reiter-Prüfung. Bei den älteren Reitern platzierte er sich mit Jana in der E-Dressur und mit Laura P. in der Prüfung mit Einzelgalopp jeweils auf einem hervorragenden 3. Platz. Wir freuen uns sehr! (Mai 2016)
Ein tolles Paar schon seit Jahren - Jana und Lancelot!
  • Auch Pferde sind ja nur Lebewesen und Lancelot zwackte es im Rücken. Vor Weihnachten hatte er daher Besuch von unserer Osteopathin, die ihn einmal komplett durcharbeitete. Und weil es unseren anderen Pferden mit empfindlichem Rücken so gut tut, ist er jetzt auch in unserer Intervalltrainingsgruppe. Last but not least haben wir seinen Sattel komplett neu polstern lassen. Was jetzt den Erfolg gebracht hat, wissen wir nicht - aber Lancelot ist wieder richtig glücklich und wir damit auch! (Januar 2016)
     
  • Lancelot, unser Strahlemann, strahlte natürlich auch wieder auf unserem Pfingstturnier. Mit ganz viel Ausdruck ging er in unseren 3 anspruchsvollsten Prüfungen gleich mehrfach mit und konnte sich in der E-Dressur in jeder Gruppe platzieren: Mit Beatrice wurde er Zweiter bei den jüngeren Reitern und mit Leonie Dritter bei den älteren. Herzlichen Glückwunsch! (Mai 2015)
  • Lancelot macht Helen glücklich! Und uns natürlich damit auch. Helen hat mit 7 Jahren als Führzügelreiterin beim Christinenhof mit Reiten angefangen und reitet jetzt seit gut 2 Jahren. Nun hat sie so viel gelernt, dass sie sich auch auf gehfreudigen Pferden richtig wohl fühlt und kann Lancelot als festes Pferd haben. Besonders genießt sie seinen wunderbaren Schaukelgalopp! (Februar 2015)
     
  • Leider werden ja auch Pferde wie wir Menschen trotz bester Pflege öfters krank. Dieses Mal hatte es Lancelot erwischt: Er hatte sich den Rücken verknackst, vermutlich durch ein Hinten-Ausrutschen im Galopp in der Reitstunde (da muss man erst einmal drauf kommen...). Selten haben wir so schön den Erfolg einer osteopathischen Behandlung gesehen - nachdem er vorher im Galopp hinten etwas "holzig" ging, ging er gleich danach wieder seinen wunderschönen Schaukelgalopp, den seit Anfang der Woche jetzt auch seine Reiter wieder genießen können. Danke Frau Schebsdat! (Oktober 2014)
     
  • Gut sieht er aus, unser Lancelot. Ein tolles Turnierbild vom letzten Jahr schmückt daher das Plakat für unser Pfingstturnier 2014. (Mai 2014)
  • Einen großen Dank an Lancelot! Nachdem er gelernt hat, wie unser Futterautomat funktioniert, sorgt er jetzt regelmäßig dafür, dass unsere "Automaten-Blockierer" ihren Lieblingsplatz auch wieder verlassen. Sobald hinten die Nachlaufsperre aufgeht, marschiert unser Herdenchef von hinten dicht zu dem anderen Pferd und nervt dieses mit angedeuteten Bissen (es gibt nie Löcher im Fell!), bis es den Weg frei für Lancelot macht. (September 2013)
  • Eine besondere Augenweide auf unserem Hausturnier war Lancelot, dessen lang geschwungener Hals und edler Kopf mit der eingeflochtenen Mähne noch besser zur Geltung kamen. Er platzierte sich zudem mit Julia N. in der E-Dressur als Dritter und mit Christin in der A-Dressur als hervorragender Vierter! (Mai 2013)
Mit Christin in der A-Dressur
  • Lancelot ist von unseren Reitern zum Pferd mit dem tollsten Schaukelgalopp gewählt worden! (März 2013)

  • Es ist vollbracht! Lancelot ist jetzt auch ein Offenstall-Pferd. Dank unseres Offenstall-Neubaus leben nun alle unsere Pferde Tag und Nacht in einer Gruppe. Spannung kam auf, als wir Lancelot mit seinem Erzfeind Garon zusammen stellten - aber nur bei uns... Die beiden wurden quasi über Nacht die besten Freunde. (Dezember 2012)

  • Lancelot hat anscheinend ein Dauerabo auf Hufeisenprüfungen - bei unseren zwei Herbstferien-Lehrgängen verhalf er mit Jana und Angie gleich zwei Reiterinnen zum Großen Hufeisen. Wir gratulieren! (Oktober 2012)

  • Lancelot ist unser Facebook-Star. Aktuell ist er gleich bei 3 unserer Facebook-Freunde im Profilbild. Danke Angie, Susi und Pauli! (September 2012)

  • Lancelot war natürlich Pferd der Wahl für das Große Hufeisen - auch wenn die Sprünge nicht wirklich eine Herausforderung für ihn sind, zeigt er dabei seine tolle Springeignung und hat mit Lisa zusammen das große Hufeisen erfolgreich absolviert. (Juli 2012)

  • Bei seinem allerersten Einsatz zeigte sich Lancelot trotz neuer Aufgabe, neuer Reiterin und neuer Umgebung souverän. Als Tetenpferd ging er superbrav und motiviert, es hat Spaß gemacht zuzugucken! (Mai 2012)
Lancelot und Olivia beim Hufeisenabzeichen Ostern 2013
Lancelot und Jana auf dem Weg zum Hufeisenabzeichen 2012

Anrufen

E-Mail

Anfahrt