Führzügelunterricht

DER Reiteinstieg für die jüngsten Nachwuchsreiter ab ca. 4 Jahren und allererste Reitversuche aller anderen Reiter - und sogar eine FN anerkannte Turnierdisziplin

Unsere Führzügelgruppen sind das richtige für kleine Reiter, die es schon sehr früh auf das Pferd zieht und die sich mehr wünschen als ein paar Runden Ponyreiten auf dem Rummelplatz. Auch alle anderen Reiteinsteiger können sich hier erst einmal ganz entspannt mit der Sicherheit eines geführten Pferdes an die Höhe und die Bewegungen gewöhnen und ihr Gleichgewicht finden.

 

Eine halbe Stunde lang werdet ihr in Schritt und Trab geführt und könnt euch mit eurem Pferd anfreunden. Eine Reitlehrerin ist für maximal 3 bis 4 junge Reiter da und sorgt für Reitspaß mit Lerneffekt: Mögt ihr zur Begrüßung winken und schon eine Hand loslassen? Kommt ihr mit einer Hand an den Popo eures Pferdes? Wie könnt ihr euer Pferd loben? Wer mag traben?

 

So lernt ihr spielerisch schon richtig auf dem Pferd zu sitzen. Ihr schult euer Gleichgewicht und könnt bald freihändig im Schritt reiten und später sogar freihändig im Trab und Leichttraben. Dann habt ihr die Hände "frei" und kriegt Zügel, sodass ihr euer Pferd selbst lenken könnt. Wer das dann kann, dem empfehlen wir einen Wechsel zu unseren Jungen Reitern.

 

Mitzubringen ist eine (einigermaßen) sportliche Begleitperson ohne Pferdephobie! Diese führt euch und lernt mit euch zusammen das Putzen und Satteln des Pferdes. Im Winter hat diese Unterrichtsform zudem den Vorteil, dass Mama oder Papa nicht frieren, während ihr Kind reitet...

 

Führzügelreiten ist übrigens keine Erfindung von uns, sondern sind sogar eine richtige Turnierdisziplin, die von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung anerkannt ist und für den Reiteinstieg empfohlen wird. Auch auf unserem Hausturnier könnt ihr zeigen, was ihr schon gelernt habt. Wer mag, kann sich auch auf anderen Turnieren die adrett herausgeputzten Pferde, Kinder und Führer angucken!

 

Gemeinsames Pferdepflege

Was so ein richtiger junger Pferdefreund ist, der möchte Pferde auch putzen und umsorgen. Beim Christinenhof gehört das fest mit zum Reiten lernen dazu. Jede Reitstunde beginnt mit 30 Minuten gemeinsamer Pferdepflege und auch nach dem etwa halbstündigen Reiten gehören oft nochmals 10-15 min. Pflege mit dazu.

 

Da das ja nicht so einfach ist, brauchen alle Führzügelreiter eine feste mitgebrachte Begleitperson, mit der sie das gemeinsam machen können. Wir raten allen Ponykind-Eltern dazu, bei der Schnupperstunde nicht nur darauf zu achten, ob ihr Kind Freude hat, sondern ob sie selbst auch Spaß an diesen gemeinsamen Pferdeputz-Aktionen haben.

 

Wie das Putzen im Einzelnen geht, vermitteln wir allen Reitern zu Beginn des regelmäßigen Reitens in unserem obligatorischen Kurs Pferdekunde. An 4 Terminen lernen Reiter und Begleitperson(en) gemeinsam in Theorie und Praxis alles, was man dazu wissen muss.

Was ziehe ich bloß an?

Für den Einstieg ist normale, bequeme Kleidung völlig ausreichend. Wichtig sind für den Reiter lange Hosen und feste Schuhe - auch bei Sommerwetter. Bitte einen Fahrradhelm aufsetzen - solltet ihr keinen haben, leihen wir euch gerne kostenlos einen Reithelm.

 

Wir empfehlen zudem Reitkleidung, weil damit das Reiten wesentlich leichter fällt (siehe unser Einkaufsratgeber). Spätestens beim ersten Weihnachten oder Geburtstag nach Reitbeginn ist dann der Zeitpunkt gekommen, wo die Anschaffung mit Sicherheit lohnend ist.

 

Die Begleitperson sollte zum Laufen geeignete Schuhe tragen und auf umgehängte Taschen verzichten, denn zumindest die fortgeschrittenen Reiter traben auch schon mal 100 m am Stück. Zum gemeinsamen Pferdeputzen empfiehlt sich zudem robuste Kleidung.

Termine und Preise

Die aktuellen Termine findet ihr bei unseren Reit- und Öffnungszeiten. Am besten ruft ihr unter 03301 577 2 566 an, um zu erfahren, an welchen eurer Wunschtermine noch Plätze frei sind.

 

Zum Ausprobieren kann man eine einzeln bezahlte Schnupperstunde buchen. Wenn ihr dann wisst, dass ihr gerne regelmäßig trainieren möchtet, wechselt ihr zu unserem Reitpaket mit einem Monatsentgelt. Die Preise könnt ihr in unserer Preisübersicht nachlesen.

Ihr seid herzlich eingeladen, den Christinenhof zu besuchen!

Wenn ihr den Christinenhof gerne kennenlernen möchtet, freuen wir uns über euren Anruf unter 03301 577 2 566.

Vereinbart einfach einen unverbindlichen Besuchstermin oder - wenn die jungen Reiter es gar nicht erwarten können - gleich die erste Schnupperstunde. Details zur Buchung und Zahlung (Vorkasse erforderlich) findet ihr unter Reittermin buchen.

Und jetzt? Einfach ausprobieren. Mehr unter Reittermin buchen (klick)!

 

Wir freuen uns auf euch!

Und hier einige Elternstimmen

Vielen Dank für die tolle Probestunde. Oskar war sehr sehr begeistert! Auch ich finde den Hof und die Mädchen die uns geholfen haben sehr nett!
Vielen Dank und liebe Grüße Angelika R.
Der Unterricht war wieder sehr schön und das Pferde "mit fertig machen helfen" ist wirklich super, Sienna möchte jetzt immer schon gezielt früher da sein.
Mit freundlichen Grüßen Ines R.
Auch habe ich bisher noch keinen so einwandfrei geführten, durchorganisierten und kinderfreundlichen Reiterhof kennengelernt. Ganz großes Lob an Ihre Arbeit und Ihr Engagement. Ich empfehle Sie jedesmal mal bei anderen Eltern weiter :-)
Viele sonnige Grüße !! Andrea D.
Viel zu schnell ist für Antonia die gestrige Reitstunde vorüber gewesen und so würde sie sehr gerne am kommenden Wochenende wieder reiten. Können wir am Samstag vorbei kommen?
Liebe Grüße Ute B.

So schnell ist der Samstagnachmittag wieder vorbei auf dem tollen Christinenhof und natürlich möchte die Emily auch nächsten Samstag wieder reiten :-).

Wünsche Ihnen noch ein schönes Restwochenende.
Grüße Toni S.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt